Referenten-Informationen

Technik und Vortrags-Upload

Als Referent/in des 98. Deutschen Röntgenkongresses und 8. gemeinsamen Kongresses von DRG und ÖRG werden Sie gebeten, Ihre Vortragsdaten auf einen geschützten Kongress-Server der Firma M|Events Cross Media GmbH hochzuladen. Dies können Sie bereits im Vorfeld des Kongresses online vornehmen oder in der Medienannahme vor Ort.

 Vortragstechnik

Alle Vortragsräume sind standardmäßig mit Notebook und Datenprojektor (Beamer) ausgestattet. Um die beste Qualität Ihrer Präsentation und den störungsfreien Ablauf der Sitzungen zu gewährleisten, wird ein netzwerkgestütztes Präsentationssystem verwendet.

 Bitte beachten Sie,

  • der Anschluss eigener Notebooks in den Vortragsräumen ist NICHT möglich,
  • das Aufspielen von Daten auf die Vortragsrechner in den Vortragsräumen ist NICHT gestattet,
  • laden Sie Ihre Vortragsdaten im Vorfeld hoch oder
  • kommen Sie spätestens 3 Stunden vor Ihrem Vortrag zum Einspielen in die Medienannahme.
  • Sie können Ihre Daten bis spätestens 3 Stunden vor Ihrem Vortrag überprüfen und ändern.

 Formatvorgaben

Als Standardformat sind als Präsentationsmedium MS Powerpoint Präsentationen (*.ppt und *.pptx)
im 16:9 Format (Auflösung 1920 x 1080 px) zugelassen.

Das Projektionsformat vor Ort ist 16:9 (Auflösung 1920 x 1080 px).
Ein 4:3 Format ist in Ausnahmefällen ebenfalls möglich. Beachten Sie bitte dass aufgrund der geringeren Auflösung dieses Format nicht über die gesamte Leinwand projiziert werden kann und deswegen schwarze Balken an den Rändern auftreten.

Schriftarten sollten eingebunden werden. Wenn Sie PowerPoint 2007 oder älter benutzen, vergessen Sie bitte nicht, eingebundene Filme mitzuschicken, da diese nicht in den Präsentationen gespeichert werden. Wenn Sie große Dateien auf dem Postweg einsenden möchten, weil Ihre Internetanbindung den Upload nicht erlaubt, senden Sie uns bitte eine E-Mail, um die richtige Postanschrift zu erhalten. Bitte senden Sie Ihre Präsentationsdaten ausschließlich an diese Internetseite.

Präsentationen, die an E-Mails angehängt werden, können nicht angenommen werden.

Upload Online vor dem Kongress

Mit denen Ihnen voraussichtich Mitte April mitgeteilten Zugangsdaten können Sie Ihre Präsentation(en) über das Internet auf den Server aufspielen. Diese werden anschließend überprüft, um einen reibungslosen Ablauf im Vortragssaal zu gewährleisten.

Sie können Ihre Präsentation(en) jederzeit online bis spätestens 3 Stunden vor Sitzungsbeginn vor Ort in der Medienannahme überprüfen, herunterladen, ändern oder zusätzliche Daten hinzufügen.

Während des Uploads steht Ihnen eine ausführliche Online-Unterstützung zur Verfügung. Bitte halten Sie Ihre Zugangsdaten geheim, um Missbrauch durch Dritte zu verhindern.

Nach erfolgtem Upload Ihres Vortrages erhalten Sie eine automatisierte E-Mail zur Bestätigung.

Sollten wir Probleme bei Ihrem Vortrag feststellen, werden wir über die hinterlegte E-Mail Adresse Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Für technische Fragen rund um Ihre Präsentation wenden Sie sich bitte per E-Mail an M|Events unter roeko2017@m-events.com

 Upload in der Medienannahme vor Ort

Während des Kongresses können Sie Ihre Präsentation(en) auf CD, DVD oder Memorystick in der Medienannahme (direkt in der Eingangsebene -1 im CCL)  einreichen. Erfahrene Präsentationstechniker stehen Ihnen hierfür gern zur Verfügung. Die Abgabe muss bis spätestens drei Stunden vor Sitzungsbeginn erfolgen.

Öffnungszeiten der Medienannahme vor Ort:

Mittwoch, 24. Mai 2017

07:00 Uhr – 18:30 Uhr

Donnerstag, 25. Mai 2017

07:00 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag, 26. Mai 2017

07:00 Uhr – 18:30 Uhr

Samstag, 27. Mai 2017

07:30 Uhr – 16:00 Uhr

Einladung

die Kongresspräsidenten laden ein - zum 98. Deutschen und 8. gemeinsamen Röntgenkongress von DRG und ÖRG
mehr

Vortragsvideos RöKo 2016

ausgewählte Vorträge aus den Reihen RöKo International, Fit-für-den-Facharzt und den Highlight-Sessions finden Sie hier
zu den Vorträgen

Leipzig lädt ein

...und hat jede Menge zu bieten. Erfahren Sie hier mehr.
mehr

Hellste Köpfe

Radiologie für Studenten - die Anmeldung zum RöKo-Patenschaftsprogramm ist ab sofort bis zum 28.02.2017 möglich.
mehr